Einsatz 9 von 17 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Übung
Kurzbericht: B3 - Waldbrand in Nähe des Untertagespeichers
Einsatzort: Itterbeck
Alarmierung der :

am 13.06.2017 um 16:34 Uhr

Einsatzende: 17:40 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 6 Min.
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Uelsen
Feuerwehr Lage
Feuerwehr Neuenhaus
Feuerwehr Wilsum
Brandweer Hardenberg

Einsatzbericht:

Am Dienstag, den 13.06.2017 wurden wir zu einem Waldbrand nach Itterbeck alarmiert. Da sich der Waldbrand in der Nähe eines Untertagespeichers befindet, wird zusätzlich zu den Feuerwehren Uelsen, Wilsum und Tubbergen die Feuerwehr Neuenhaus alarmiert. Ab bestimmten Einsatzstichworten werden wir zusammen alarmiert. Wir fuhren die Einsatzstelle mit unserem Löschfahrzeug an.

Vor Ort angekommen, stellte sich folgendes Übungsszenario da: Ein größerer Waldbrand war ausgebrochen und bedrohte den angrenzenden Untertagespeicher der Firme Storengy. Mit betriebseigenen Werfern wurde die Anlage vor dem Waldbrand geschützt. Wir hatten die Aufgabe, einen Teil der Wasserversorgung sicherzustellen. Mehrere Fahrzeuge fuhren zur Brandbekämpfung in den Wald.

Nach ca. einer Stunde war die Übung beendet. Nun hieß es aufräumen. Nachdem das alles erledigt war, lud der Betreiber des Untertagespeichers noch zum Abendessen ein. Hier fand auch die Manöverkritik statt.

Infos und Bilder zur Übung auch hier:

http://gn-online.de/uelsen/feuerwehr-uebt-waldbrand-am-erdgasspeicher-196578.html